FAQs

Fragen zum Asbach-Bad

Sind wegen der Corona-Pandemie Besonderheiten zu beachten?


Ja, es gibt wegen der Corona-Panedemie einige Änderungen zu den Vorjahren. So müssen Gäste des Bads unter anderem dem Hygienekonzept und den Abstandsregelungen folge leitsten. Zudem erfolgt seit dem 1.Juli 2021 der Verkauf von Tageskarten über unseren Online Ticket Shop. Nährere Informationen finden Sie unter der Rubrik Aktuelles.




Werden aktuell Schwimmkurse angeboten?


Ja, jedoch sind diese momentan bereits voll belegt. Sobald neue Kursangebote aufgelegt werden, informieren wir Sie hierzu in der Rubrik Kursangebote.




Gibt es im Freibad gastronomische Angebote?


Ja! Im Asbach-Bad gibt es einen Kisosk, an welchem Sie Speisen, Getränke und Eis erwerben können.




Welche Spielangbeote gibt es für Kinder?


Neben einem Kleinkinderbecken bietet das Asbach-Bad einen Nichtschwimmerbereich an, der über eine Rutsche verfügt. Hier können Kinder unbekümmert Planschen, Spielen und den Strömungskanal genießen. Außerdem gibt es für die Mutigen einen Sprungturm, mit 1 Meter, 3 Meter und 5 Meter Türmen, die zum Ausprobieren einladen. Die große Spielewiese mit Basket- und Volleyballfeld, Tischtennisplatten und Großfiguren Schachfiguren runden das Spiel- und Spaßangebot des Bads ab.




Wo finde ich weitere Informationen zur Fremdenverkehrsgesellschaft der Stadt Rüdesheim am Rhein mbH?


Zahlreiche Informationen haben wir für Sie unter www.fremdenverkehrsgesellschaft.de gebündelt. Hier finden Sie neben Kontaktdaten zu einzelnen Mitarbeitern auch Details zum Hafenpark und weitren Arbeitsfeldern der Fremdenverkehrsgesellschaft.